der Anfangsknoten

Zurück

Anfangsknoten

Anfang mit 3 Fäden:

 

Der Anfangsknoten für diesen Scoubidou ist schwierig, weil man ja eine ungerade Anzahl von Fäden hat .

Du nimmst drei Fäden und bindest sie mit einem vierten kurzen Faden zu einem Bündel zusammen. 

Anfang mit 4 Fäden:

Zu diesen Techniken gibt es 3 verschiedene Anfänge:

1: Du nimmst die Fäden doppelt und machst einen Knoten, so dass du den Scoubidou gut an einem Schlüsselring befestigen kannst. Diese Technik ist aber nicht so gut, weil der Knoten ziemlich groß und wuchtig wird.

2 : Diese Technik ist schon etwas komplizierter: 

1.Bilde aus einem Faden diese Schlaufe.

2.Nimm dann den zweiten Faden und knote ihn um den ersten. 

3: Diese Technik ist nicht schwierig

1.Nimm den Faden in der Mitte und lege ihn so, dass ein umgedrehtes ''U'' zu erkennen ist. 

2.Nun nimmst du einen zweiten Faden und bindest ihn ca. 3 cm von der Mitte entfernt um den ersten Faden. 

Anfang mit 6 Fäden :

Hier gibt es, genau wie beim Scoubidou mit 4 Fäden auch 3 verschiedene Anfänge : 

1 : Einen normalen Knoten

2: Genau dieselbe Technik wie beim Scoubidou mit 4 Fäden, nur mit 2 statt 1 Faden, man oben zusammen bindet.

3: Auch dies ist genau dieselbe Technik wie beim Scoubidou mit 4 Fäden nur mit einem Faden mehr.

Anfang mit 8 Fäden

 

Die Anfangsknoten dazu sind fast gleich wie die Anfangsknoten mit 4 Fäden., nur dass statt 4 , 8 Fäden benutzt werden.

1: Bei diesem Knoten nimmst du einfach statt 1, 2 Fäden.

2: Hier funktioniert es genau so wie mit 4 Fäden.

 



Kostenlose Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!